Trauer um Udo Siefen

Wir trauern um einen Freund und Mitstreiter. Udo war seit mehreren Jahren ein prägendes Mitglied in unserem Verein.
Maßgeblich hat er in dieser Zeit die Neuausrichtung des Vereins, der sich als „Flüchtlingshilfe Rheine“ seit 2015 für die solidarische Aufnahme und Integration von zu uns geflüchteten Menschen einsetzt, forciert und mitgestaltet.
Unser WelCome In!-Wohnzimmer im Herzen der Stadt ist ein gemütlicher Ort der Begegnung, der Kultur und des Voneinander-Lernens geworden. Es steht beispielhaft für das offene und kommunikative Willkommenskonzept des Vereins, das Udo angestoßen hat. Ihm war es wichtig, dass man sich hier auf Augenhöhe begegnen, austauschen und einfach wohlfühlen kann. Die Benefizkonzerte mit seiner Band „Sommerhaus“ haben so manches kreative Projekt im Wohnzimmer finanziell erst möglich gemacht. Durch ein solches Konzert ist der Kontakt zu den ehrenamtlich Aktiven der damaligen Flüchtlingshilfe auch zustande gekommen. Udo ist nun nicht mehr persönlich mit dabei.
Das stimmt uns traurig. Froh und dankbar sind wir aber für seine Ideen und Energie, die uns weiter begleiten werden!
Update: Hier geht es zum Gedenkportal.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.