Liebe Mitmenschen,

die Situation in der Ukraine hat sich dramatisch zugespitzt und die Folgen für die Zivilbevölkerung sind verheerend. Das Leben und Wohlergehen von Millionen Menschen ist in Gefahr. Der UNHCR schätzt, dass bis zu 4 Millionen Flüchtlinge aus der Ukraine fliehen könnten. Bereits hunderttausende Menschen sahen sich gezwungen, ihre Heimat zu verlassen, um über internationale Grenzen hinweg Sicherheit zu suchen.

Auch in Rheine werden Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine aufgenommen.
Aus diesem Grund haben wir unsere Kräfte gebündelt und die Initiative „Netzwerk Maidan“
gemeinsam ins Leben gerufen.

Wir – das sind Ehrenamtliche aus mehreren humanitären Vereinen und Initiativen, die bereits seit vielen Jahren in Rheine unentgeltlich in unzähligen sozialen Bereichen helfen:

Netzwerk Eschendorf e.V.
Modellierton e.V.
VdK e.V. Ortsverband Rheine
WelCome In! Rheine e.V.
Netzwerk Bleiberecht Kreis Steinfurt

Sowohl für die Kommune als auch für uns Ehrenamtliche werden wieder herausfordernde Zeiten entstehen, um den ankommenden Frauen und Kindern am Ende ihrer Flucht in unserer Heimatstadt mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Die notwendigsten Hilfen in den nächsten Tagen und Wochen sind:
• Erstversorgung mit Unterkunft, Nahrungsmitteln, Hygieneartikeln, Medikamenten, sauberer Kleidung, Spielzeug u.v.m.
• Psychosoziale Betreuung der traumatisierten Frauen und Kinder
• Beratung und Unterstützung / Begleitung und Übersetzung bei Behörden und Institutionen
• „1000 Kleinigkeiten“ für das menschliche Miteinander

Anderen zu helfen, liegt in der Natur des Menschen. Wir benötigen nun Ihre finanzielle Unterstützung, um die humanitären Herausforderungen der kommenden Zeit zu bewältigen. Bitte unterstützen Sie unseren Einsatz in Rheine mit einer Spende. Jeder Beitrag ist ein Zeichen der Solidarität zugunsten der Frauen und Kinder, die Rheine als ukrainische Kriegsflüchtlinge aufnimmt.
Als Spendenkonto für unser Netzwerk dient das Spendenkonto des Vereins „WelCome In! Rheine e.V.“ (vormals Flüchtlingshilfe Rheine e.V.) bei der Stadtsparkasse Rheine:

 

 

Bitte nennen Sie als Verwendungszweck in Ihrer Überweisung das Kennwort „Maidan“!
Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Eine Spendenbescheinigung kann ausgestellt werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.